Gymnastikball mit Elastikbändern mit Griffen Anti-Burst Pilates blau

Webcode.
8529178
Produktvorteile
Ideal zur Stärkung der Rückenmuskulatur und zur Straffung der Arme und des Bauchs. Einfaches und spielerisches Training, von Gesundheitsexperten empfohlen. Anti-Burst-System, in 3 Größen erhältlich.
Vielseitigkeit
Pilates, flacher Bauch, Haltung, Training zahlreicher Muskelgruppen
Berstfestigkeit
Bei Beschädigung langsames Entweichen der Luft!
Kompatibilität
Dank der im Lieferumfang enthaltenen Aufsätze mit den meisten Pumpen kompatibel

EIGENSCHAFTEN titi

Material
Ball : 100.0% phtalatfreies Polyvinylchlorid

TIPPS

Speicher Tipps
Keiner Wärme aussetzen. Mit der Ballhalterung (separat erhältlich) lässt sich der Ball einfach verstauen.
Nutzungsbeschränkungen
Max. Nutzergewicht: 110 kg

ZUSATZINFORMATIONEN

Die Wahl der richtigen Größe
- Größe S: Deine Größe beträgt bis 1,65 m bei einem mittlerem Balldurchmesser von 55 cm, - Größe M: Deine Größe beträgt bis 1,65 bis 1,85 m bei einem mittlerem Balldurchmesser von 65 cm, - Größe L: Deine Größe beträgt mehr als 1,85 m bei einem mittlerem Balldurchmesser von 75 cm.
Wie pumpe ich den Gymnastikball zum ersten Mal auf?
Wenn du deinen Ball zum 1. Mal aufpumpst, kannst du ruhig mehr Luft reinlassen. Setze dich aufrecht auf den Ball und passe den Luftdruck an. Lass bei Bedarf wieder etwas Luft ab und passe den Ball so an deine Körpergröße an. In sitzender Position sollten deine Knie auf gleicher Höhe wie deine Hüfte sein, oder leicht darunter. Wenn du den Ball als Bürostuhl nutzt, solltest du darauf achten, dass deine Knie ca. 10 cm unter dem Schreibtisch sind. Mit einer Ballpumpe (separat erhältlich) aufpumpen.
Den Gymnastikball auf die richtige Größe aufblasen
Pumpe deinen Gymnastikball maximal auf. Halte das Luftloch mit dem Finger zu und nimm den Stöpsel in die andere Hand. Setz dich darauf und passe ihn an deine Größe an. Deine im 90°-Winkel gebeugten Knie müssen sich auf Hüfthöhe befinden oder leicht darüber. Je nach Bedarf kannst du ihn weiter aufpumpen oder langsam Luft ablassen. Sobald du die richtige Größe erreicht hast, verschließe das Luftloch mit dem Stöpsel.
Nutzungshinweis
Nach einiger Zeit kann etwas Luft aus dem Ball entweichen. Das liegt am Herstellungsverfahren. Wenn du dieses Problem hast, empfehlen wir, den Stöpsel mit etwas Seifenwasser anzufeuchten. So bildet sich ein Ventil und die Luft wird daran gehindert, zu entweichen.
Welche Übungen kann ich mit dem Gymnastikball machen?
Du weißt nicht, mit welchen Pilates-Übungen du beginnen sollst und welche Haltung die richtige ist? Flacher Bauch, gestärkte Rückenmuskulatur – entdecke die Vorteile von Pilates. Schaue dir unsere kostenlose Decathlon Coach-App an. Zusammen mit unserer Trainerin Alice haben wir ein Pilatesprogramm entwickelt, das sich perfekt in deinen Alltag integrieren lässt. Bereit für diese Herausforderung?
Die richtige Auswahl eines Gymnastikballs für Schwangere
Du bist in freudiger Erwartung und weißt nicht, für welchen Gymnastikball du dich entscheiden sollst? Du musst dir darüber bewusst sein, dass die Wahl deines Balls sich ändern kann: Je mehr dein Baby wächst, desto mehr nimmst du an Gewicht zu und dein Ball wird stärker zusammengedrückt.Auf dem Ball sitzend müssen deine gebeugten Beine einen rechten Winkel bilden.Im Laufe der fortschreitenden Schwangerschaft solltest du ihn mithilfe der Pumpe so viel wie nötig neu aufpumpen.
SEITENANFANG