Ballettschuhe Halbspitze Durchgehende Sohle Leder 25-40

Webcode.
8601534
Produktvorteile
Auf der Suche nach einem robusten Ballettschuh?Dieser Ballettschuh mit durchgehender Ledersohle gibt dem Fuß den nötigen Halt.Praktisch: Die Gummibänder sind bereits angenäht.

2 ERHÄLTLICHE FARBEN

Einfache Nutzung
Das Gummiband über dem Spann ist bereits festgenäht.
Stabilität
Die durchgehende Sohle garantiert guten Bodenkontakt und gibt dem Knöchel Halt.
Stabilität
Das verarbeitete Leder macht den Schuh robuster und langlebiger.

EIGENSCHAFTEN titi

Material
Außenseite aus : 100.0% Rindsleder, enthält nichttextile Teile tierischen Ursprungs‎ Sohle aus : 100.0% Rindsleder, enthält nichttextile Teile tierischen Ursprungs‎ Innenseite aus : 100.0% Baumwolle Gummiband : 55.0% Polyamid (PA), Gummiband : 45.0% Elasthan
Approved by
Um dir ein für deine Bedürfnisse passendes Produkt anbieten zu können, haben unsere Ingenieure und Produktchefs dieses Modell von Tanzlehrern und Balletteinsteigern in unseren Partnerschulen testen lassen.Sie haben unsere Ballettschuhe während des Ballettunterrichts getragen und uns ihr Feedback gegeben, damit wir noch besser auf eure Bedürfnisse reagieren können.
Garantie
2 Jahre

ZUSATZINFORMATIONEN

Durchgehende oder geteilte Sohle?
Eine durchgehende Sohle wird besonders für Balletteinsteiger empfohlen.Sie gibt dem Fuß den nötigen Halt, damit der Knöchel nicht kippt.So kann sich die Ballett-Anfängerin ganz auf das Training konzentrieren. Richte dich am besten nach der Empfehlung deines Ballett-Lehrers!
Leder oder Leinen?
Normalerweise sagt dir dein Tanzlehrer, ob du Schuhe aus Leder oder Leinen brauchst. Es ist auch eine Frage des Komforts und der persönlichen Vorliebe.Leder ist robuster und langlebiger. Balettschuhe aus Leder sollten mit einem feuchten Tuch gereinigt werden. Die Ledersohle garantiert eine lange Lebensdauer der Schuhe.
Wozu haben Ballettschuhe einen Kordelzug?
Um die Weite des Schuhs an die Fußform anzupassen, verfügt der Schuh über einen Kordelzug, der um den Schuh herum verläuft.Bitte beachten: Kordelzug gleichmäßig an beiden Seiten ziehen, um das eine Ende nicht zu verlieren.Sobald der Schuh gut passt, solltest du den Kordelzug verknoten, Überschüssiges abschneiden und die Enden in den Schuh schieben.Guten Sitz des Kordelzugs bitte unbedingt vor jedem Training überprüfen!
Die richtige Ballettschuhgröße wählen
Bei der Anprobe sollten die Zehen gut gestützt sein, ohne jedoch zu sehr eingeengt zu sein.Sie sollten im Schuh flach nebeneinander liegen und nicht verkrampft sein.Trotzdem solltest du einen guten Halt spüren.Ballettschuhe aus Leder solltest du eine Nummer kleiner nehmen, wenn du schmale Füße hast.Beachte, dass die Lederschuhe sich mit der Zeit etwas weiten.Um sicherzugehen, dass du die richtige Größe gewählt hast, empfehlen wir mehrmals auf halbe Spitze zu gehen und langsam wieder abzurollen.
Ein kleines Extra für den Transport deiner Ballettschuhe?
In unserer Tanzabteilung findest du ein schönes Täschchen, in dem du dein Zubehör verstauen kannst. Sie hat zwei Fächer:Im ersten Fach kannst du Dutt-Set, Pflaster, Kolophonium usw. verstauen.Im zweiten abgetrennten Fach ist Platz für deine Ballettschuhe.
SEITENANFANG