ZIEL: ABNEHMEN MIT DEM STEP!

Jedes Jahr ertappt man sich dabei, dass man an die kommenden Ferien denkt. Man träumt davon, schlank zu sein und sich in seinem Körper rundum wohl zu fühlen, wenn der Sommer kommt… Haben Sie ein bestimmtes Abnehmziel vor Augen? Wir sagen Ihnen, wie es geht! Für eine gute Figur ist der Step das Sportgerät, das Ihnen dabei hilft, rasch Ihre Ziele zu erreichen. Das Training mit dem Step macht Spaß und ist nicht zeitaufwändig!

 

WAS GENAU IST DER STEP?

Die Step wurde 1986 in den USA entwickelt und ist bis heute unverändert beliebt! Seit seiner Markteinführung füllt der Step die Fitness-Studios, und viele schwören geradezu auf ihn! Stepkurse sind das beliebteste Cardio-Training, vor allem für jene, die gerne mit Musik trainieren.

 

Der Step ist ein regelrechter Fitness-Star, dabei besteht er nur aus einer einzigen Stufe (englisch  step »), die in der Höhe verstellbar ist, damit man die Trainingsintensität steigern kann. Zum Step gehört ein spielerisches Trainingsprogramm mit einer Choreographie, bei der verschiedene Schrittabfolgen und -variationen am und um den Step aneinander gereiht werden. Dazu gibt es mitreißende Musik! Das Training mit dem Step ist ein sehr aktiver Sport, der viel Energie erfordert. Motiviert vom Rhythmus der Musik und der guten Stimmung in der Gruppe, kommt man rasch mit dem Step zurecht. Man kann sich frei bewegen und dabei gleichzeitig verausgaben.

 

STEP BY STEP WERDEN KALORIEN VERBRANNT!

Sind Sie beunruhigt wegen Ihres Gewichts? Möchten Sie Ihre Figur verbessern und dabei auch noch Spaß haben? Vergessen Sie die Diäten! Mit dem Step ist das Abnehmen für Sie kein Geheimnis mehr. Beim Training mit dem Step wird viel Energie verbrannt. Und nicht nur das! Alle Muskeln des Körpers werden beansprucht und die Cardiovaskuläre Ausdauer verbessert. Und das alles in einem ziemlich intensiven Rhythmus. Die Folge: Fettverbrennung in Rekordzeit (ca. 500 Kalorien pro Stunde).

 

UND NICHT NUR FÜR DEN GEWICHTSVERLUST…

Der Step ist nicht nur ideal für eine gute Figur, er bietet auch ein komplettes Ganzkörpertraining. Das Training mit dem Step hat zahlreiche Vorteile und wird Sie schnell überzeugen! Entdecken Sie selbst…

 

Beim Training mit dem Step werden alle Muskeln beansprucht.

Gönnen Sie sich ein umfassendes Ganzkörpertraining! Beim Auf- und Absteigen wird die Oberflächen- und die Tiefenmuskulatur wirksam aufgebaut. In jeder Trainingseinheit werden hauptsächlich die Schenkel- und Wadenmuskeln trainiert durch in die Choreographie eingebaute Sprünge und Kniebeugen. Je höher die Trainingsintensität, umso stärker der Muskelaufbau. Wer vor allem die Silhouette des Unterkörpers verfeinern will, sollte den Step besser nicht erhöhen. Wenn man hingegen gezielt die Muskulatur aufbauen will, sollte man den Step auf die maximale Höhe einstellen. Die Arme arbeiten im Rhythmus mit und unterstützen jede Körperbewegung. Sie bleiben also die ganze Zeit in Bewegung und werden auf diese Weise ebenfalls gekräftigt.

 

Der Step verbessert die Körperhaltung

Mit Hilfe des Steps verbessern Sie Ihre Bewegungskoordination und Ihre Körperhaltung… damit Sie richtig gut aussehen! Bei jeder Stepchoreographie wird die Koordination von Ober- und Unterkörper gefördert. Das Training erfordert höchste Konzentration, denn man muss den Rhythmus einhalten und die Bewegungen des ganzen Körpers koordinieren.

 

Training mit dem Step verbessert die Atmung

Wie bei jedem Cardio-Training verbessert auch das regelmäßige Training mit dem Step die Ausdauer. Bei erhöhtem Tempo wird das Herz-Kreislaufsystem gestärkt: Ihre Atmung verbessert sich dauerhaft, und Sie erhalten eine gute Körperkondition.

 

FÜR WEN IST DER STEP GEEIGNET?

Das Steptraining ist eine Fitnessart, die sich für die meisten eignet. Es ist ideal für alle, die sich fit halten, Ihren Körper straffen und ihre Silhouette verfeinern wollen.

 

WIE LÄUFT EINE STEP-STUNDE AB

Ein Stepkurs dauert im Durchschnitt zwischen 30 und 45 Minuten, je nach Fitnessgrad der Teilnehmer. Er beginnt mit einer Reihe von Aufwärmübungen, um den Körper vorzubereiten und Verletzungen der Fußgelenke und Knie zu vermeiden. Dann geht es los mit der Aneinanderreihung von einzelnen Bewegungsabläufen, die Teil einer Choreographie sind, begleitet von fetziger Musik. Die Übungen sind unterbrochen von einzelnen Erholungsphasen. Am Ende der Stunde wird noch ein paar Minuten lang gedehnt, um Muskelkater oder Krämpfen vorzubeugen.

 

EINIGE TIPPS FÜR DAS RICHTIGE TRAINING

Sorgen Sie vor allem für die richtigen Schuhe, die im Bereich des Fußgelenks guten Halt bieten. Bevor Sie loslegen, stellen Sie die Höhe des Steps je nach Ihrem Fitnessgrad ein und positionieren ihn korrekt vor sich. Trinken Sie in den Erholungsphasen viel Wasser. Achten Sie auf Ihre persönlichen Grenzen und erzwingen Sie nichts: Ihr Körper und Ihr Herz müssen mit Bedacht belastet werden. Befolgen Sie die Ratschläge des Coachs! Unser letzter Tipp: Hören Sie auf Ihren Körper! Und heben Sie die Beine immer hoch genug an, um Stolper- und Sturzunfälle zu vermeiden.

 

Sind Sie nun bereit, die Pfunde schmelzen zu lassen und etwas für Ihre Fitness zu tun, sei es zu Hause oder gemeinsam mit Freunden? Dann ran an den Step! Tanken Sie gute Laune, bleiben Sie fit und nehmen Sie rasch ab!

 

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Vote
Stepbank Essential
22,99 €*
5 Kundenmeinungen
    FITNESS

    Kennen Sie das kleine, äußerst wirksame Fitnessgerät zur Festigung des Körpers in den eigenen vier Wänden? Entdecken Sie das Equipment, das Sie und Ihre Formkurve immer weiter nach oben bringt!

    (1)
    SEITENANFANG