WIE WIRD DER STRESS BEWÄLTIGT?

Arbeitsbeginn mit Vollgas: Arbeit-Schlafen-Arbeit… Das Urlaubsende war nicht hold mit Ihnen, Sie fühlen Ihren Körper erschöpft und ausgelaugt, ohne jegliche Energie. Zwischen einem ausgebuchten Terminkalender, Sitzungen am laufenden Band, Tausende von Akten usw. wissen Sie nicht mehr, wo Ihnen der Kopf steht. Die Spannungen sammeln sich an, die Sorgen nehmen Überhand.  Schnell, mit dem muss nun Schluss sein! Lernen Sie gleich jetzt, sich zu entspannen und die Sorgen KO zu setzen. Hier 4 Tipps um zu lernen, seinen Stress zu bewältigen und in Form zu sein.

 

Keine Diät, keine depressive Stimmung!

Mitteilung an all jene, die oft gestresst sind: Sagen Sie Stopp zu den Nerven aufreibenden Diäten. Sie sind für eher sensible Personen nicht gut. Stress führt bei all jenen, die bereits anfällig sind, zu einer gesteigerten Nahrungsaufnahme. Und der Hauptgrund der Anfälligkeit sollen anscheinend die Diäten sein! Tatsächlich führen zu große Einschränkungen zur Störung der Hungermechanismen. Auf die schlanke Linie fixierte Personen sollen anscheinend Tendenz dazu haben, stressanfälliger zu sein. Sie reagieren dann indem Sie mehr essen, meistens fett- und zuckerhaltige Nahrungsmittel, die Vergnügen bereiten. Ergebnis: Eine Gewichtszunahme die wiederum Stress bewirken könnte .... und damit ist der Teufelskreis geschlossen! Bevorzugen Sie daher eine gesunde und ausgeglichene Ernährung, ohne sich eine drakonische Diät aufzubürden. Das ist für das Gemüt und die Linie besser.

 

Mit Musik relaxen

Ihr Umfeld übt Druck auf Sie aus, Sie laufen in alle Richtungen ohne Zeit zu haben, sich aufzuruhen? - Ein für allemal! Lassen Sie sich nicht mehr von der Außenwelt angreifen. Entschließen Sie sich mittags für eine 100%ige Zen-Pause.  Wie? Tanken Sie außerhalb Ihres Arbeitsumfelds neue Energie. Machen Sie ein Break an der frischen Luft, um Abstand zum stressigen Umfeld zu schaffen: Im Grünen oder ganz einfach bei sich zuhause. Wählen Sie einen ruhigen Ort, an welchem dieses Workout nicht gestört wird. Um vollkommen abgekapselt zu sein, nehmen Sie Ihren MP3, wählen Sie eine sanfte Melodie oder eine entspannende Musik … Lassen Sie sich von jeder Note zum Träumen verleiten, um ein echtes Wohlbefinden zu verspüren.  Das Gehör kann zum Entspannen beitragen, zögern Sie daher nicht mehr: Bekämpfen Sie Stress… mit Musik.

 

Ins reelle Leben zurückkehren

Ist Ihr Smartphone ständig an Ihrer Seite und scheint fast an Ihr Ohr transplantiert zu sein? Ja, die Computerfreak-Generation hatte großen Einfluss auf Sie .... Wenn Ihnen ein Tag ohne Smartphone undenkbar erscheint ist es höchste Zeit, eine Pause zu machen .... Haben Sie keine Angst mehr, etwas zu versäumen. Dieses Mal muss der „Süchtige“, zu dem Sie wurden, abschalten. Zwingen Sie sich ein Mal pro Woche zu diesem Workout: Schalten Sie alle High-Tech Gadgets aus, um endlich wieder zu sich selbst zu finden (Nein, Fernseh-Zapping ist nicht erlaubt....). Es gibt nichts Besseres, um Stress abzubauen: Damit stehen Sie wieder im echten Leben, vollkommen von der Online-Welt befreit.

 

Abschalten mit Yoga

Wie befreit man sich am Ende eines langen Tages von all dem Stress? Hier eine Yogaübung, die perfekt ist, um neue Energie zu tanken: Die „Shavasana“-Haltung. Legen Sie sich auf den Rücken, auf eine Yogamatte und entspannen Sie sich vollkommen. Die Arme und Beine sind leicht abgespreizt, die Handflächen sind zum Himmel gewendet, die Augen sind geschlossen. Atmen Sie entspannt: Zu Beginn langsam und tief, dann regelmäßig.  Vergessen Sie alles was Sie ärgert oder Ihre Konzentration stören könnte. Verbleiben Sie so einige Minuten lang. Die Übung mag sehr einfach erscheinen aber sie erfordert eine vollkommene Bewegungslosigkeit. Dies bedeutet, dass Sie Ihre Aufmerksamkeit auf den vollkommen bewegungslosen Körper konzentrieren müssen. Diese Haltung ist besonders nützlich, um sich seines Körpers bewusst zu werden, innerlich vollkommen abzuschalten und in das Hier und Jetzt zurückzukehren. Sollte unbedingt im Fall von Stress, Schlaflosigkeit oder Nervosität versucht werden.

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Vote
MULTISPORTS
conseil-cross-corps-sante-vacances-zen-avant-le-depart

Es sind noch ein paar Wochen bis zur Abreise in die großen Ferien, und Sie sind gestresst? Domyos verrät Ihnen ein paar Geheimnisse, um diese schwierige Zeit besser zu durchstehen, damit Sie in Zen-Stimmung Ihren Urlaub antreten!

(1)
YOGA
conseils-zen-soyez-zen

Hat Sie der Stress schon wieder eingeholt? Entdecken Sie wirksame Methoden, um im Alltag Ruhe und Gelassenheit zu bewahren.

SEITENANFANG