Video-Übungen: FIT BAND

(3)

Das Fit Band von Domyos ist ein Gerät, das die Muskelkräftigung anhand von verschiedenen Video-Übungen ermöglicht, die wir Ihnen anbieten. Diese Video-Übungen, die in Partnerschaft mit den Sporttrainern des Domyos Club realisiert wurden, ermöglichen es Ihnen, Ihre Bauchmuskeln, Ihre Schenkel und Gesäßmuskeln aber auch Ihre Bizeps durch ein sanftes Kräftigungstraining der Muskulatur zu stärken. Entdecken Sie unsere Video-Übungen, um mit Ihrem Fit Band richtig zu trainieren und Ihren Körper zu stärken.

 

Um wirklich effizient zu sein, muss Ihr gesamtes Workout je nach Ihrem Level zwischen 30 und 45 Minuten dauern. Nachdem das Ziel all dieser Übungen vor allem ist, Ihre Muskelausdauer zu steigern, arbeiten Sie mit Übungsblöcken die es Ihnen ermöglichen, die Muskeln in Aktion abzuwechseln.

 

Sicherheitshinweise: Halten Sie während der Durchführung aller Übungen Ihren Rücken ganz gerade und behalten Sie eine regelmäßige und flüssige Atmungbei.

 

Video-Übung Nr. 1: Ausfallschritte

 

  • Schwierigkeitsgrad: Level 1

 

  • Trainierte Muskeln: Schenkel, Bauchmuskeln

 

  • Durchführung der Übung: Ausgangsstellung, stehend vor dem Fit Band, das vorher am Boden aufgelegt wird. Stellen Sie einen Fuß auf das Fit Band und den anderen nach hinten gestreckt. Nehmen Sie die beiden Enden des Fit Bands, machen Sie einen Ausfallschritt und gehen Sie wieder in die Ausgangsstellung zurück. Sobald Sie die Übung gemacht haben, wiederholen Sie diese in umgekehrter Beinstellung.

 

  • Atmung: Einatmen, wenn Sie den Ausfallschritt machen und ausatmen, sobald Sie in die Ausgangsstellung zurückkehren.

 

  • Wiederholungen: 2 bis 3 Serien mit 15 Wiederholungen je nach Ihrem Level, mit 30 Sekunden Erholung zwischen jeder Serie.

 

Video-Übung Nr. 2: Kräftigung der Schenkel und der Gesäßmuskeln

 

  • Schwierigkeitsgrad: Level 1

 

  • Trainierte Muskeln: Schenkel, Gesäßmuskeln, Arme

 

  • Durchführung der Übung: Ausgangsstellung, legen Sie das Fit Band auf den Boden und stellen Sie Ihre Füße darauf, die Sie etwas mehr als Ihre Hüftbreite spreizen. Ergreifen Sie mit jeder Hand ein Ende des Fit Bands. Beugen Sie die Beine leicht, strecken Sie die Beine dann, wobei Sie zuerst das rechte Bein vom Boden heben, gehen Sie in die Position mit leicht gebeugten Beinen zurück, strecken Sie dann die Beine wobei Sie dieses Mal das linke Bein vom Boden heben.

 

  • Atmung: Einatmen, wenn Sie die Beine beugen, dann ausatmen, wenn Sie Ihr Bein vom Boden heben.

 

  • Wiederholungen: 2 bis 3 Serien mit 15 Wiederholungen je nach Ihrem Level, mit 30 Sekunden Erholung zwischen jeder Serie.

 

Video-Übung Nr. 3: Kräftigung der Schultern und des Rückens

 

  • Schwierigkeitsgrad: Level 1

 

  • Trainierte Muskeln: Schultern, Rücken, Arme

 

  • Durchführung der Übung: Ausgangsstellung, sitzend auf der Matte, Fersen am Boden, bringen Sie das Fit Band unter Ihre Fußsohlen und ergreifen Sie mit Ihren Händen beide Enden des Fit Bands. Strecken Sie dann die Beine nicht ganz durch, halten Sie sie leicht gebeugt. Damit Intensität in der Bewegung ist, muss das Fit Band gespannt sein, wenn sich Ihre Hände in Höhe Ihres Oberkörpers befinden und Sie müssen einen Widerstand verspüren. Sobald Ihre Hände gut auf dem Fit Band positioniert sind, ziehen Sie dieses, um Ihre Hände auf Brusthöhe zu bringen und halten Sie den Rücken ganz gerade, dann wieder nachlassen.

 

  • Atmung: Einatmen, wenn Sie das Fit Band zum Oberkörper ziehen, dann beim Nachlassen ausatmen.

 

  • Wiederholungen: 2 bis 3 Serien mit 15 Wiederholungen je nach Ihrem Level, mit 30 Sekunden Erholung zwischen jeder Serie.

 

Video-Übung Nr. 4: Training der Bauchmuskeln und Schenkel

 

  • Schwierigkeitsgrad: Level 1

 

  • Trainierte Muskeln: Bauchmuskeln, Schenkel

 

  • Durchführung der Übung: Ausgangsstellung, auf der Matte liegend, die Beine gebeugt. Heben Sie das linke Bein vom Boden, bringen Sie das Fit Band unter die Fußsohle und halten Sie das Fit Band mit Ihren beiden Händen. Bringen Sie Ihr linkes Knie zu Ihrem Oberkörper. Strecken Sie das linke Bein und heben Sie gleichzeitig den oberen Teil des Oberkörpers. Gehen Sie dann wieder in die Ausgangsstellung zurück, das Bein gebeugt und das Knie dem Oberkörper genähert. Sobald Sie die Übung gemacht haben, führen Sie dieselben Bewegungen mit dem rechten Bein aus.

 

  • Atmung: Einatmen, wenn Sie in der Stellung "gebeugtes Knie" sind und ausatmen, wenn Sie das Bein strecken und den oberen Teil des Oberkörpers heben.

 

  • Wiederholungen: 2 bis 3 Serien mit 15 Wiederholungen je nach Ihrem Level, mit 30 Sekunden Erholung zwischen jeder Serie.

 

Video-Übung Nr. 5: Kräftigung des ganzen Körpers

 

  • Schwierigkeitsgrad: Level 1

 

  • Trainierte Muskeln: Bauchmuskeln, Arme, Schenkel.

 

  • Durchführung der Übung: Ausgangsstellung, auf der Matte sitzend, bringen Sie das Fit Band unter die Fußsohle und ergreifen Sie mit jeder Hand eines der beiden Enden. Legen Sie Ihren Rücken auf die Matte und halten Sie die Beine leicht gebeugt. Heben Sie den oberen Teil Ihres Oberkörpers und ziehen Sie abwechselnd am Fit Band links, wobei Sie Ihren Oberkörper leicht drehen, dann die rechte Seite. Kehren Sie dann in die Ausgangsstellung zurück.

 

  • Atmung: Einatmen, wenn Sie in der Stellung "gebeugtes Knie" sind und ausatmen, wenn Sie das Bein strecken und den oberen Teil des Oberkörpers heben.

 

  • Wiederholungen: 2 bis 3 Serien mit 15 Wiederholungen je nach Ihrem Level, mit 30 Sekunden Erholung zwischen jeder Serie.

 

Video-Übung Nr. 6: Bauchmuskeln

 

  • Schwierigkeitsgrad: Level 1

 

  • Trainierte Muskeln: Bauchmuskeln

 

  • Durchführung der Übung: Ausgangsstellung, sitzend auf der Matte, bringen Sie das Fit Band unter die Fußsohle und ergreifen Sie mit jeder Hand eines der beiden Enden. Beugen Sie die Beine leicht und halten Sie den Rücken ganz gerade. Kippen Sie den Rücken leicht nach hinten, behalten Sie die Stellung einen kurzen Moment bei, gehen Sie dann wieder in die Ausgangsstellung zurück, wobei Sie Ihren Rücken und Nacken gut abrollen.

 

  • Atmung: Vergessen Sie nicht, während der gesamten Übungsdauer regelmäßig und flüssig zu atmen.

 

  • Wiederholungen: 2 bis 3 Serien mit 15 Wiederholungen je nach Ihrem Level, mit 30 Sekunden Erholung zwischen jeder Serie.

 

Video-Übung Nr. 7: Kräftigung der Arme und Schultern

 

  • Schwierigkeitsgrad: Level 2

 

  • Trainierte Muskeln: Schultern, Bizeps, Trizeps, Bauchmuskeln, Brustmuskeln

 

  • Durchführung der Übung: Ausgangsstellung, legen Sie das Fit Band am Boden auf, stellen Sie einen Fuß auf das Fit Band und den anderen außerhalb, wobei die Beine geschlossen bleiben und ergreifen Sie das Ende des Fit Bands der Innenseite Ihres Beins mit beiden Händen. Ziehen Sie am Fit Band, um es in Kopfhöhe zu bringen, wobei Sie darauf achten, ebenfalls die Ellenbogen zu heben, gehen Sie dann wieder in die Ausgangsstellung zurück.

 

  • Atmung: Einatmen, wenn Sie am Fit Band ziehen um es in Kopfhöhe zu bringen und ausatmen, wenn Sie loslassen, um in die Ausgangsstellung zurückkehren.

 

  • Wiederholungen: 2 bis 3 Serien mit 15 Wiederholungen je nach Ihrem Level, mit 30 Sekunden Erholung zwischen jeder Serie.

 

Video-Übung Nr. 8: Liegestütze

 

  • Schwierigkeitsgrad: Level 2

 

  • Trainierte Muskeln: Bizeps, Brustmuskeln, Bauchmuskeln

 

  • Durchführung der Übung: Ausgangsstellung, Knie am Boden auf der Matte, legen Sie das Fit Band hinter Ihren Rücken, unter Ihre Achseln und ergreifen Sie jedes Ende des Fit Bands mit Ihren Händen. Begeben Sie sich in Liegestützstellung, wobei Sie die Knie und Waden am Boden behalten. Senken Sie sich zum Boden und gehen Sie wieder hoch.

 

  • Atmung: Einatmen, wenn Sie den Oberkörper zum Boden senken und ausatmen, wenn Sie wieder hoch gehen.

 

  • Wiederholungen: 2 bis 3 Serien mit 15 Wiederholungen je nach Ihrem Level, mit 30 Sekunden Erholung zwischen jeder Serie.

 

Video-Übung Nr. 9: Kräftigung der Schenkel und der Gesäßmuskeln

 

  • Schwierigkeitsgrad: Level 2

 

  • Trainierte Muskeln: Schenkel, Gesäßmuskeln, Bauchmuskeln

 

  • Durchführung der Übung: Ausgangsstellung, auf der Matte sitzend, die Beine gebeugt, legen Sie das Fit Band rund um Ihre Knöchel und machen Sie einen Knopf. Legen Sie sich seitlich hin, Ellenbogen am Boden und verwenden Sie Ihre Hand, um den Kopf zu stützen. Heben Sie das Bein und senken Sie es dann wieder. Sobald die Übung beendet ist, wiederholen Sie diese auf der anderen Seite, um beide Beine arbeiten zu lassen.

 

  • Atmung: Einatmen, wenn Sie das Bein heben und ausatmen, wenn Sie das Bein senken um in die Ausgangsstellung zurückzukehren.

 

  • Wiederholungen: 2 bis 3 Serien mit 15 Wiederholungen je nach Ihrem Level, mit 30 Sekunden Erholung zwischen jeder Serie.

 

Video-Übung Nr. 10: Kräftigung der Arme, der Schultern und des Rückens

 

  • Schwierigkeitsgrad: Level 3

 

  • Trainierte Muskeln: Arme, Schultern, Rücken

 

  • Durchführung der Übung: Ausgangsstellung, stehend vor dem Fit Band, das vorher am Boden aufgelegt wird. Stellen Sie einen Fuß auf das Fit Band und ergreifen Sie sein Ende mit beiden Händen. Heben Sie Ihre Arme über Ihren Kopf, wobei Sie die Arme während der ganzen Dauer der Bewegung gestreckt lassen. Kehren Sie dann in die Ausgangsstellung zurück.

 

  • Atmung: Einatmen, wenn Sie das Fit Band ziehen und Ihre Arme über Ihren Kopf heben, dann ausatmen, wenn Sie sie wieder senken.

 

  • Wiederholungen: 2 bis 3 Serien mit 15 Wiederholungen je nach Ihrem Level, mit 30 Sekunden Erholung zwischen jeder Serie.

 

Video-Übung Nr. 11: Kräftigung des ganzen Körpers

 

  • Schwierigkeitsgrad: Level 3

 

  • Trainierte Muskeln: Schultern, Arme, Rücken, Schenkel

 

  • Durchführung der Übung: Ausgangsstellung, auf der Matte sitzend, Beine am Boden gestreckt, bringen Sie das Fit Band unter Ihre rechte Fußsohle und ergreifen Sie die zwei Enden des Fit Bands mit der entgegengesetzten Hand, d.h. der linken Hand. Ziehen Sie das Fit Band mit Ihrer linken Hand um den Ellenbogen nach hinten zu bringen, wobei Sie den Oberkörper nach links drehen. Sobald die Übung beendet ist, wechseln Sie die Seite, bringen Sie das Fit Band unter Ihre linke Fußsohle und ergreifen Sie die zwei Enden des Fit Bands mit der rechten Hand und machen Sie dieselbe Übung.

 

  • Atmung: Ausatmen, wenn Sie beim Ziehen am Fit Band Ihren Ellenbogen nach hinten bringen und einatmen wenn Sie lockern.

 

  • Wiederholungen: 2 bis 3 Serien mit 15 Wiederholungen je nach Ihrem Level, mit 30 Sekunden Erholung zwischen jeder Serie.

 

Video-Übung Nr. 12: Training der Schenkel und Schultern

 

  • Schwierigkeitsgrad: Level 3

 

  • Trainierte Muskeln: Schenkel, Schultern, Gesäßmuskeln

 

  • Durchführung der Übung: Ausgangsstellung, seitlich liegend, der Oberkörper vom Boden abgehoben und linker Ellenbogen am Boden. Reduzieren Sie die Fläche des Fit Bands, indem Sie es auf jeder Seite falten und ergreifen Sie jedes Ende mit einer Hand. Heben Sie den Po ab und ziehen Sie das Fit Band, um ihren linken Arm nach oben zu strecken, gehen Sie dann wieder in die Ausgangsstellung zurück. Sobald die Übung beendet ist, führen Sie dieselbe Bewegung auf der anderen Seite durch.

 

  • Atmung: Ausatmen wenn Sie den Po heben und den Arm nach oben strecken, dann einatmen wenn Sie lockern.

 

  • Wiederholungen: 2 bis 3 Serien mit 15 Wiederholungen je nach Ihrem Level, mit 30 Sekunden Erholung zwischen jeder Serie.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Vote
Elastikband zur Verbesserung des Muskeltonus Light Fitness
5,99 €*
30 Kundenmeinungen
    Elastikband zur Verbesserung des Muskeltonus Medium Fitness
    6,99 €*
    30 Kundenmeinungen
      Elastikband zur Verbesserung des Muskeltonus Hard Fitness
      8,99 €*
      30 Kundenmeinungen
        YOGA
        conseils-yoga-produit-pilates-ring-pourquoi-est-il-efficace

        Vielleicht haben Sie schon einmal Pilates gemacht,um einen schlanken und wohlgeformten Körper zu bekommen. Aber kennen Sie auch die positiven Eigenschaften von Pilates-Zubehör wie dem Widerstandsring?

        FITNESS

        Domyos zeigt Ihnen ein Trainingsprogramm für einen Knackpo. Übungstipps für einen straffen, durchtrainierten Körper!

        SEITENANFANG