VIDEO-ÜBUNGEN: BALANCE BOARD

Das Balance Board von Domyos ist ein Gerät, das die Kräftigung des ganzen Körpers anhand von verschiedenen Video-Übungen ermöglicht, die wir Ihnen vorschlagen. Diese Video-Übungen, die in Partnerschaft mit den Sporttrainern des Domyos Club realisiert wurden, ermöglichen es Ihnen, Ihr Gleichgewicht zu verbessern, Ihre Bauchmuskeln und Schenkel, sowie Ihre Brustmuskeln und Bizeps durch ein sanftes Kräftigungstraining der Muskulatur zu stärken. Entdecken Sie unsere Video-Übungen, um mit Ihrem Balance Board richtig zu trainieren und Ihren Körper zu stärken.

 

Um wirklich effizient zu sein, muss Ihr gesamtes Workout je nach Ihrem Level zwischen 30 und 45 Minuten dauern. Nachdem das Ziel all dieser Übungen vor allem ist, Ihre Muskelausdauer zu steigern, arbeiten Sie mit Übungsblöcken die es Ihnen ermöglichen, die Muskeln in Aktion abzuwechseln.

 

Sicherheitshinweise:

Halten Sie während der Durchführung aller Übungen Ihren Rücken ganz gerade und behalten Sie eine regelmäßige und flüssige Atmung bei.

 

Video-Übung Nr. 1: Gleichgewicht

 

  • Schwierigkeitsgrad: Level 1

 

  • Trainierte Muskeln: Bauchmuskeln, Gesäßmuskeln, Schenkel

 

  • Durchführung der Übung: Ausgangsstellung, stehend vor dem Balance Board, stellen Sie Ihren linken Fuß auf das Balance Board, dann Ihren rechten Fuß. Versuchen Sie das Gleichgewicht zu halten, wobei Sie vermeiden, dass die Ränder des Balance Boards den Boden berühren. Halten Sie während der Übungsdauer den Rücken ganz gerade und legen Sie für mehr Gleichgewicht Ihre Hände auf Ihre Hüften.

 

  • Atmung: Vergessen Sie nicht, während der gesamten Übungsdauer regelmäßig und flüssig zu atmen.

 

  • Wiederholungen: 2 bis 3 Serien mit 15 Sekunden je nach ihrem Level, mit 30 Sekunden Erholung zwischen jeder Serie.

 

Video-Übung Nr. 2: Muskelaufbau angewinkelte Beine

 

  • Schwierigkeitsgrad: Level 1

 

  • Trainierte Muskeln: Bauchmuskeln, Schultern, Brustmuskeln

 

  • Durchführung der Übung: Ausgangsstellung, Knie auf der Matte am Boden, stellen Sie das Balance Board an das andere Ende der Matte und ergreifen Sie die Fläche des Balance Boards mit Ihren Händen. Senken Sie Ihren Oberkörper langsam zum Balance Board ab, gehen Sie dann langsam wieder hoch, indem Sie die Arme strecken. Behalten Sie während der Durchführung der Übung die Knie auf dem Boden und Ihren Rücken ganz gerade.

 

  • Atmung: Einatmen, wenn Sie sich zum Boden senken und ausatmen, wenn Sie wieder hoch gehen.

 

  • Wiederholungen: 2 bis 3 Serien mit 15 Wiederholungen je nach Ihrem Level, mit 30 Sekunden Erholung zwischen jeder Serie.

 

Video-Übung Nr. 3: Seitliche Drehung

 

  • Schwierigkeitsgrad: Level 1

 

  • Trainierte Muskeln: Bauchmuskeln

 

  • Durchführung der Übung: Ausgangsstellung, die Knie auf dem Balance Board, die Hände weit vorne auf dem Boden und die Füße vom Boden abgehoben. Führen Sie Drehungen nach rechts und dann nach links durch. Für mehr Komfort während der Übung, legen Sie eine Matte zwischen das Balance Board und Ihre Knie.

 

  • Atmung: Vergessen Sie nicht, während der gesamten Übungsdauer regelmäßig und flüssig zu atmen.

 

  • Wiederholungen: 2 bis 3 Serien mit 15 Sekunden je nach ihrem Level, mit 30 Sekunden Erholung zwischen jeder Serie.

 

Video-Übung Nr. 4: Ausfallschritt

 

  • Schwierigkeitsgrad: Level 2

 

  • Trainierte Muskeln: Schenkel, Gesäßmuskeln, Bauchmuskeln

 

  • Durchführung der Übung: Stellen Sie Ihren rechten Fuß auf das Balance Board, wobei Sie darauf achten, dass seine Platte nicht den Boden berührt. Begeben Sie sich in den Ausfallschritt, linkes Bein nach hinten gestreckt und halten Sie die Position 15 Sekunden lang bei. Sobald die Übung durchgeführt ist, machen Sie dieselbe Bewegung, wobei Sie Ihre Füße umkehren, stellen Sie Ihren linken Fuß auf das Balance Board.

 

  • Atmung: Vergessen Sie nicht, während der gesamten Übungsdauer regelmäßig und flüssig zu atmen.

 

  • Wiederholungen: 2 bis 3 Serien mit 15 Sekunden je nach ihrem Level, mit 30 Sekunden Erholung zwischen jeder Serie.

 

Video-Übung Nr. 5: Seitliche Kniebeugen

 

  • Schwierigkeitsgrad: Level 2

 

  • Durchführung der Übung: Ausgangsstellung, stehend, die Beine leicht gespreizt, positionieren Sie das Balance Board links neben sich. Stellen Sie Ihren linken Fuß auf das Balance Board, wobei Sie darauf achten, dass seine Platte nicht den Boden berührt. Beugen Sie die Beine und strecken Sie die Arme nach vorne, gehen Sie dann wieder hoch. Sobald die Übung beendet ist, wiederholen Sie diese, wobei Sie die Seite wechseln. Positionieren Sie das Balance Board rechts neben sich und stellen Sie den rechten Fuß darauf.

 

  • Atmung: Einatmen, wenn Sie wieder hoch gehen und ausatmen, wenn Sie die Beine beugen.

 

  • Wiederholungen: 2 bis 3 Serien mit 15 Wiederholungen je nach Ihrem Level, mit 30 Sekunden Erholung zwischen jeder Serie.

 

Video-Übung Nr. 6: Muskelaufbau Beine

 

  • Schwierigkeitsgrad: Level 2

 

  • Trainierte Muskeln: Bauchmuskeln, Brustmuskeln, Schultern

 

  • Durchführung der Übung: Ausgangsstellung, Knie am Boden auf der Matte, stellen Sie das Balance Board an das andere Ende der Matte. Ergreifen Sie die Platte des Balance Boards mit Ihren Händen, stellen Sie sich auf die Fußspitzen und strecken Sie die Beine. Sobald Sie die Stellung eingenommen haben, gehen Sie langsam zum Balance Board hinunter und dann wieder hoch.

 

  • Atmung: Einatmen, wenn Sie hinunter gehen, dann ausatmen, wenn Sie wieder hochgehen.

 

  • Wiederholungen: 2 bis 3 Serien mit 15 Wiederholungen je nach Ihrem Level, mit 30 Sekunden Erholung zwischen jeder Serie.

 

Video-Übung Nr. 7: Liegestütze

 

  • Schwierigkeitsgrad: Level 2

 

  • Trainierte Muskeln: Bizeps, Schultern, Rücken, Bauchmuskeln

 

  • Durchführung der Übung: Ausgangsstellung, Knie am Boden auf der Matte, stellen Sie das Balance Board an das andere Ende der Matte. Ergreifen Sie die Platte des Balance Boards mit Ihren Händen, positionieren Sie sich auf den Fußspitzen und strecken Sie die Beine. Sobald Sie die Stellung eingenommen haben, machen Sie Liegestütze.

 

  • Atmung: Einatmen, wenn Sie hinunter gehen, dann ausatmen, wenn Sie wieder hochgehen.

 

  • Wiederholungen: 2 bis 3 Serien mit 15 Wiederholungen je nach Ihrem Level, mit 30 Sekunden Erholung zwischen jeder Serie.

 

Video-Übung Nr. 8: Gleichgewicht ein Bein

 

  • Schwierigkeitsgrad: Level 3

 

  • Durchführung der Übung: Ausgangsstellung, stehend vor dem Balance Board, stellen Sie Ihren linken Fuß auf das Balance Board und Ihren rechten Fuß weit hinter sich, Bein gestreckt. Ziehen Sie Ihr rechtes Knie zur Brust, behalten Sie dabei mit Ihrem linken Fuß das Gleichgewicht auf dem Balance Board. Behelfen Sie sich mit Ihren Armen, um die Bewegung durchzuführen. Sobald die Übung durchgeführt ist, machen Sie dieselbe Bewegung, wobei Sie die Stellung Ihrer Beine umkehren.

 

  • Atmung: Einatmen, wenn Sie in die Ausgangsstellung zurückkehren und ausatmen, wenn Sie das Knie zur Brust heben.

 

  • Wiederholungen: 2 bis 3 Serien mit 15 Wiederholungen je nach Ihrem Level, mit 30 Sekunden Erholung zwischen jeder Serie.

 

Video-Übung Nr. 9: Liegestütze im Ungleichgewicht

 

  • Schwierigkeitsgrad: Level 3

 

  • Trainierte Muskeln: Bizeps, Brustmuskeln, Bauchmuskeln

 

  • Durchführung der Übung: Ausgangsstellung, Knie am Boden auf der Matte, stellen Sie das Balance Board an das andere Ende der Matte. Legen Sie Ihre rechte Hand auf das Balance Board und Ihre linke Hand auf die Matte neben dem Balance Board. Stellen Sie sich auf die Fußspitzen und strecken Sie die Beine. Sobald Sie die Stellung eingenommen haben, machen Sie Liegestütze. Sobald die Übung durchgeführt ist, machen Sie dieselbe Bewegung, wobei Sie die Stellung Ihrer Hände umkehren.

 

  • Atmung: Einatmen, wenn Sie sich zum Boden senken und ausatmen, wenn Sie wieder hoch gehen.

 

  • Wiederholungen: 2 bis 3 Serien mit 15 Wiederholungen je nach Ihrem Level, mit 30 Sekunden Erholung zwischen jeder Serie.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Vote
Balance-Kissen Soft Disc Sitzkissen
24,99 €*
4.80 / 5 5 Kundenmeinungen
    YOGA
    conseils-yoga-exercice-exercices-videos-nattes-yoga

    Entdecken Sie die Yoga-Matte von Domyos, ein unumgängliches Hilfsmittel um in aller Sicherheit Yoga zu machen.

    (1)
    SEITENANFANG