ÜBUNGSVIDEO: GYMWEIGHTS

Dank der Gymweights von Domyos gewinnen Sie bei Ihren Muskelkräftigungsübungen an Intensität. Befestigen Sie das Zubehör an Ihren Unterarmen oder Ihren Knöcheln, um während Ihres Trainings das Schwierigkeitsgrad zu steigern. Kräftigen Sie Ihre Gesäßmuskeln, Schenkel, Bauchmuskeln und die Muskeln Ihres Oberkörpers tiefgehend. Domyos bietet Ihnen Übungsvideos, die in Partnerschaft mit den Sport-Coachs des Domyos Club realisiert und kommentiert sind, um dieses Zubehör besser zu verwenden. Entdecken Sie die Videos der Übungen von Domyos, um mit Ihren Gymweights richtig zu trainieren.

 

Um wirklich effizient zu sein, muss Ihr gesamtes Workout je nach Ihrem Level zwischen 30 und 45 Minuten dauern. Nachdem es das Ziel all dieser Übungen ist, Ihre Muskelausdauer zu steigern, arbeiten Sie mit Übungsblöcken die es Ihnen ermöglichen, die Muskeln in Aktion abzuwechseln.

 

Sicherheitshinweise:

Halten Sie während der Durchführung aller Übungen Ihren Rücken ganz gerade. Blicken Sie hierfür fest auf einen präzisen Punkt, dies ermöglicht es Ihnen, die richtige Ausrichtung Ihres Rückgrats beizubehalten. Bremsen Sie ebenfalls die Retourbewegungen, damit Ihre Gelenke nicht überbeansprucht werden und halten Sie Ihre Bauchmuskulatur ständig gespannt.

 

Übungsvideo Nr. 1: Kräftigen Sie Ihre Brustmuskeln und Trizeps

 

  • Schwierigkeitsgrad: Level 1

 

  • Trainierte Muskeln: Brustmuskeln, Trizeps

 

  • Durchführung der Übung: Legen Sie sich auf den Rücken, die Beine angewinkelt und Ihre Füße dem Po nahe. Die Gymweights sind an Ihren beiden Unterarmen befestigt. Spreizen Sie Ihre Arme horizontal, bis sie den Boden berühren. Heben Sie dann Ihre Arme über Ihre Brustmuskeln, bevor Sie Ihre Ellenbogen beugen, um Ihre Hände Ihrem Gesicht zu nähern. Strecken Sie Ihren rechten Arm neuerlich vor sich und kehren Sie in die Ausgangsstellung zurück.

 

  • Atmung: Atmen Sie während der Durchführung der ersten drei Bewegungen aus und atmen Sie ein, während Sie neuerlich Ihre Arme horizontal abspreizen.

 

  • Wiederholungen: 3 bis 5 Mal 30 Sekunden bei einem regelmäßigen und ununterbrochenen Rhythmus. Rechnen Sie mit 30 Sekunden Erholung zwischen jeder Serie.

 

Übungsvideo Nr. 2: Kräftigen Sie Ihren Rücken

 

  • Schwierigkeitsgrad: Level 1

 

  • Trainierte Muskeln: oberer Rücken, Schultern

 

  • Durchführung der Übung: Ausgangsstellung auf den Knien und die Hände auf den Boden gestützt. Ihre Arme sind gestreckt und die Gymweights an Ihren Handgelenken befestigt. Heben Sie Ihren rechten Arm seitlich hoch und ziehen dabei Ihren Ellenbogen nach hinten. Gehen Sie dann in die Ausgangsstellung zurück, ohne sich mit Ihrer rechten Hand am Boden aufzustützen.

 

  • Atmung: Beim Heben Ihres Arms ausatmen und bei der Rückkehr in die Ausgangsstellung einatmen.

 

  • Wiederholungen: 4 bis 6 Mal 30 Sekunden bei einem hohen Rhythmus, wobei bei jeder Serie der sich bewegende Arm gewechselt wird. Rechnen Sie mit 30 Sekunden Erholung zwischen jeder Serie.

 

Übungsvideo Nr. 3: Kniebeuge

 

  • Schwierigkeitsgrad: Level 2

 

  • Trainierte Muskeln: Gesäßmuskeln, Schenkelstreckmuskeln, Schultern, Brustmuskeln

 

  • Durchführung der Übung: Ausgangsstellung stehend, die Beine leicht gespreizt, der Rücken ganz gerade und die Gymweights an Ihren Unterarmen befestigt. Ihre Arme sind Ihrem Körper entlang gestreckt. Beugen Sie Ihre Beine, wobei Sie Ihr Becken nach hinten ziehen und Ihre Arme horizontal heben, bis sie in Schulterhöhe sind. Gehen Sie dann in die Ausgangsstellung zurück.

 

  • Atmung: Beim Beugen Ihrer Beine einatmen und bei der Rückkehr in die Ausgangsstellung ausatmen.

 

  • Wiederholungen: 3 bis 5 Mal 30 Sekunden bei einem hohen Rhythmus, mit 30 Sekunden Erholung zwischen jeder Serie.

 

Übungsvideo Nr. 4: Kniebeuge Heben

 

  • Schwierigkeitsgrad: Level 2

 

  • Trainierte Muskeln: Gesäßmuskeln, Schenkel, Schenkelstreckmuskeln

 

  • Durchführung der Übung: Ausgangsstellung stehend, die Beine leicht gespreizt, der Rücken ganz gerade und die Gymweights an Ihren Knöcheln befestigt. Legen Sie Ihre Hände auf die Hüften. Beugen Sie dann leicht Ihre Beine, wobei Sie ganz gerade bleiben. Strecken Sie beim Heben Ihr rechtes Bein nach außen. Dabei berührt nur Ihr linkes Bein den Boden und Ihr Körper ist mit diesem letzteren in einer Linie. Biegen Sie neuerlich Ihre beiden Beine, bevor Sie das Strecken am anderen Bein durchführen.

 

  • Atmung: Beim Beugen Ihrer Beine einatmen und beim Strecken ausatmen.

 

  • Wiederholungen: 3 bis 5 Mal 30 Sekunden bei einem hohen Rhythmus, mit 30 Sekunden Erholung zwischen jeder Serie.

 

Übungsvideo Nr. 5: Seitliches Heben

 

  • Schwierigkeitsgrad: Level 2

 

  • Trainierte Muskeln: Gesäßmuskeln, Schenkelstreckmuskeln

 

  • Durchführung der Übung: Ausgangsstellung auf den Knien und die Unterarme auf den Boden gestützt. Die Gymweights sind auf Ebene Ihrer Knöchel befestigt. Mit ganz geradem Rücken heben Sie Ihr rechtes Bein leicht an. Machen Sie dann eine horizontale Bewegung Ihres Beins nach außen. Gehen Sie in die Ausgangsstellung zurück, ohne das Knie auf den Boden zu bringen. Nur das betroffene Bein ist während der Übung in Bewegung.

 

  • Atmung: Ausatmen während Sie ihr Bein nach außen bewegen und bei der Rückkehr des Beins in die Mitte einatmen.

 

  • Wiederholungen: 4 bis 6 Mal 30 Sekunden bei einem hohen Rhythmus, wobei bei jeder Serie das sich bewegende Bein gewechselt wird. Rechnen Sie mit 30 Sekunden Erholung zwischen jeder Serie.

 

Übungsvideo Nr. 6: Abduktion

 

  • Schwierigkeitsgrad: Level 3

 

  • Trainierte Muskeln: Gesäßmuskeln, Schenkelstreckmuskeln

 

  • Durchführung der Übung: Ausgangsstellung auf der rechten Seite liegend, der Arm gestreckt am Boden über Ihrem Kopf. Die Gymweights sind an Ihren zwei Waden befestigt. Ihre Beine sind in einem 90°-Winkel zu Ihrem Becken. Halten Sie Ihr linkes Bein gestreckt und winkeln Sie Ihr rechtes Bein auf 90° ab. Heben Sie dann Ihr linkes Bein leicht und langsam, bevor es wieder gesenkt wird, bis es Ihr anderes Bein berührt. Nur das betroffene Bein ist während der Übung in Bewegung.

 

  • Atmung: Ausatmen während Sie Ihr Bein heben und einatmen, während Sie in die Ausgangsstellung zurückkehren.

 

  • Wiederholungen: 4 bis 6 Mal 30 Sekunden bei einem hohen Rhythmus, wobei bei jeder Serie das sich bewegende Bein gewechselt wird. Rechnen Sie mit 30 Sekunden Erholung zwischen jeder Serie.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Vote
Hanteln Hand- und Fußgelenke Gymweight 1 kg 2 Stück
14,99 €*
2 Kundenmeinungen
    MULTISPORTS
    conseils-Les-gestes-pour-retrouver-la-forme

    Die schöne Jahreszeit steht vor der Türe. Haben Sie Lust, Ihren Körper wach zu rütteln? Tanken Sie neue Energie und befolgen Sie unsere Tipps, um zu Ihrer Form zurück zu finden!

    FITNESS

    Viele Frauen trauen sich nicht ans Krafttraining heran. Es gibt jedoch viele Prominente, die Krafttraining machen, um ihren Körper in Form zu bringen. Sind Sie bereit, es einmal auszuprobieren?

    SEITENANFANG