ÜBUNGSVIDEO: BODY POWER

(1)

Der BODY POWER von Domyos wird es Ihnen ermöglichen, alle Ihre Muskeln effizient zu kräftigen. Kräftigen Sie Ihre Bauchmuskeln, Bizeps, Schultern und Schenkel tiefgehend. Domyos bietet Ihnen Übungsvideos, die in Partnerschaft mit den Sport-Coachs des Domyos Club realisiert und kommentiert sind, um dieses Gerät besser zu verwenden. Entdecken Sie die Videos der Übungen von Domyos, um mit Ihrem Body Power richtig zu trainieren.

 

Um wirklich effizient zu sein, muss Ihr gesamtes Workout je nach Ihrem Level zwischen 30 und 45 Minuten dauern. Nachdem es das Ziel all dieser Übungen ist, Ihre Muskelausdauer zu steigern, arbeiten Sie in Übungsblöcken die es Ihnen ermöglichen, die Muskeln in Aktion abzuwechseln.

 

Sicherheitshinweise:

Halten Sie während der Durchführung aller Übungen Ihren Rücken ganz gerade. Blicken Sie hierfür fest auf einen präzisen Punkt, dies ermöglicht es Ihnen, die gute Ausrichtung Ihres Rückgrats beizubehalten. Bremsen Sie ebenfalls die Retourbewegungen, damit Ihre Gelenke nicht überbeansprucht werden und halten Sie Ihre Bauchmuskulatur ständig gespannt.

 

Übungsvideo Nr. 1: Drücken der Unterarme

 

  • Schwierigkeitsgrad: Level 1

 

  • Trainierte Muskeln: Brustmuskeln, Schultern

 

  • Durchführung der Übung: Geben Sie das Body Power zwischen Ihre beiden Unterarme. Ihre Hände befinden sich auf Kinnhöhe und Ihre Ellenbogen auf Bauchhöhe. Drücken Sie das Gerät mit der Kraft Ihrer Arme, lassen Sie dann den Druck wieder nach.

 

  • Atmung: Ausatmen während Sie Ihre Ellenbogen zusammendrücken und bei der Retourbewegung einatmen.

 

  • Wiederholungen: 3 bis 5 Mal 30 Sekunden bei einem hohen Rhythmus, mit 30 Sekunden Erholung zwischen jeder Serie.

 

Übungsvideo Nr. 2: Drücken der Schenkel

 

  • Schwierigkeitsgrad: Level 1

 

  • Trainierte Muskeln: Schenkel, Schenkelstreckmuskeln

 

  • Durchführung der Übung: Setzen Sie sich hin und geben Sie den Body Power zwischen Ihre beiden Schenkel, die Mitte des Geräts zum Boden gerichtet. Halten Sie Ihre Füße aneinander gedrückt und drücken Sie das Body Power einzig anhand der Kraft Ihrer Schenkel.

 

  • Atmung: Ausatmen, während Sie den Druck ausüben und bei der Retourbewegung einatmen.

 

  • Wiederholungen: 3 bis 5 Mal 30 Sekunden bei einem hohen Rhythmus, mit 30 Sekunden Erholung zwischen jeder Serie.

 

Übungsvideo Nr. 3: Seitliches Beugen

 

  • Schwierigkeitsgrad: Level 1

 

  • Trainierte Muskeln: Schenkelstreckmuskeln

 

  • Durchführung der Übung: Setzen Sie sich auf den Boden, die Beine angewinkelt gerade vor Ihnen. Legen Sie Ihr Body Power auf den Boden, neben Ihre linke Wade. Üben Sie mit der Kraft Ihres Beins einen Druck auf das Gerät aus, bevor Sie die Anstrengung nachlassen und dann das Ganze wiederholen.

 

  • Atmung: Beim Beugen ausatmen und bei der Retourbewegung einatmen.

 

  • Wiederholungen: 3 bis 5 Mal 30 Sekunden bei einem hohen Rhythmus, mit 30 Sekunden Erholung zwischen jeder Serie.

 

Übungsvideo Nr. 4: Kräftigen Sie Ihre Bizeps

 

  • Schwierigkeitsgrad: Level 2

 

  • Trainierte Muskeln: Bizeps

 

  • Durchführung der Übung: Legen Sie das Body Power an Ihrer rechten Brustseite an. Behalten Sie mit Hilfe Ihrer linken Hand seine Position bei. Drücken Sie gleichzeitig die freie Seite des Body Powers mit Ihrem rechten Arm nach oben, bevor Sie progressiv den Druck wieder nachlassen.

 

  • Atmung: Während Sie Ihren Arm beugen ausatmen und bei der Retourbewegung einatmen.

 

  • Wiederholungen: 4 bis 6 Mal 30 Sekunden bei einem hohen Rhythmus, wobei für jede Serie der sich bewegende Arm gewechselt wird, mit 30 Sekunden Erholung zwischen jeder Serie.

 

Übungsvideo Nr. 5: Kräftigen Sie Ihre Bizeps

 

  • Schwierigkeitsgrad: Level 2

 

  • Trainierte Muskeln: Bizeps

 

  • Durchführung der Übung: Setzen Sie sich hin und legen Sie das Body Power vertikal auf Ihre Schenkel. Ergreifen Sie mit Ihren beiden Händen den Teil, der Ihre Beine nicht berührt. Drücken Sie ihn mit Hilfe Ihrer Arme nach unten.

 

  • Atmung: Beim Drücken des Body Powers ausatmen und bei der Retourbewegung einatmen.

 

  • Wiederholungen: 3 bis 5 Mal 30 Sekunden bei einem hohen Rhythmus, mit 30 Sekunden Erholung zwischen jeder Serie.

 

Übungsvideo Nr. 6: Kräftigen Sie Ihre schrägen Bauchmuskeln

 

  • Schwierigkeitsgrad: Level 2

 

  • Trainierte Muskeln: Seitliche Bauchmuskeln

 

  • Durchführung der Übung: Legen Sie den Body Power unter Ihren linken Arm, die Mitte des Geräts unter Ihrer Achselhöhle. Stabilisieren Sie die Position mit Ihrer rechten Hand, welche den Teil ergreift, der Ihren Oberkörper berührt. Drücken Sie mit Ihrem linken Arm auf das Body Power, damit sich Ihr Arm Ihrer rechten Hand nähert.

 

  • Atmung: Beim Drücken des Arms ausatmen und bei der Retourbewegung einatmen.

 

  • Wiederholungen: 3 bis 5 Mal 30 Sekunden bei einem hohen Rhythmus, mit 30 Sekunden Erholung zwischen jeder Serie.

 

Übungsvideo Nr. 7: Druck der Schenkel beibehalten

 

  • Schwierigkeitsgrad: Levels 2-3

 

  • Trainierte Muskeln: Schenkel, Schenkelstreckmuskeln

 

  • Durchführung der Übung: Setzen Sie sich hin und geben Sie den Body Power zwischen Ihre beiden Schenkel, die Mitte des Geräts zum Boden gerichtet. Ihre Füße sind leicht gespreizt. Drücken Sie das Body Power einzig mit Hilfe Ihrer Schenkel zusammen. Halten Sie diese Position einige Sekunden lang bei, bevor Sie den Druck nachlassen.

 

  • Atmung: Ausatmen während Sie den Druck ausüben und die Position beibehalten und bei der Retourbewegung einatmen.

 

  • Wiederholungen: 3 bis 5 Mal 30 Sekunden bei einem hohen Rhythmus, mit 30 Sekunden Erholung zwischen jeder Serie.

 

Übungsvideo Nr. 8: Kräftigen Sie Ihre Brustmuskeln und Schultern

 

  • Schwierigkeitsgrad: Levels 2-3

 

  • Trainierte Muskeln: Brustmuskeln, Schultern

 

  • Durchführung der Übung: Ergreifen Sie das Body Power gerade vor Ihnen. Die Mitte des Geräts ist in der Nähe Ihrer Brust. Üben Sie mit der Kraft Ihrer Arme einen Druck darauf aus, dann die Anstrengung wieder nachlassen.

 

  • Atmung: Beim Drücken der Arme ausatmen und bei der Retourbewegung einatmen.

 

  • Wiederholungen: 3 bis 5 Mal 30 Sekunden bei einem hohen Rhythmus, mit 30 Sekunden Erholung zwischen jeder Serie.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Vote
FITNESS

Nichts ist besser für schön geformte Beine, als eine sportliche Aktivität. Trotzdem geben wir Ihnen einige Tipps für den Alltag, die Ihnen helfen, ein Ziel zu erreichen, von dem alle Frauen träumen..

SEITENANFANG