STEPPER ZUR BEKÄMPFUNG DER CELLULITE

(2)

Der Stepper ist ein kompaktes, bedienungsfreundliches Cardiogerät, mit dem Sie Ihren Problemzonen den Kampf ansagen. Das Ergebnis: Die Cellulite verschwindet. Ihr Fitness-Partner Domyos empfiehlt Ihnen sein Anti-Cellulite-Programm.

 

Die sportliche Kampfansage gegen Cellulite

Cellulite besteht aus Fettzellen, die sich durch das Bindegewebe hindurch drücken und zu Hautdellen führen. Cellulite ist vor allem ein Frauenproblem, das verursacht ist durch Hormonschwankungen, die Einlagerung von Wasser und Probleme der Blutzirkulation. Die Kampfansage: Leben Sie gesünder und treiben Sie Ausdauersport.

 

Die regelmäßige Ausübung einer sportlichen Aktivität verringert die Fettmasse in Ihrem Körper. Dies gilt besonders für den Ausdauersport.

Je länger Ihr Training dauert, desto stärker bezieht der Körper seine Energie aus den Fettreserven. Dadurch verringern sich auch die Fettzellen, die Ursache der Cellulite.

 

Was spricht für den Stepper?

Der Stepper simuliert das Treppensteigen. Er bietet ein Ausdauertraining.

 

Mit dem Stepper trainieren Sie gezielt die Bein- und Gesäßmuskulatur. Um auch die Gesäßmuskeln zu beanspruchen, sollten Sie eine hohe Schrittfrequenz einhalten. Wenn Sie lange genug und regelmäßig trainieren, lässt der Stepper die Cellulite verschwinden, sowohl an Schenkeln, wie auch am Gesäß.

 

Kombinieren Sie das Training mit einer gesunden Ernährung

Wir empfehlen Ihnen, das Stepper-Training mit einer gesunden Ernährung zu kombinieren. Vermeiden Sie Nahrungsmittel, die zu viel Zucker oder Fett enthalten und nehmen Sie stattdessen Fleisch, Fisch, Gemüse und Cerealien zu sich. Und vergessen Sie nicht, ausreichend zu trinken (bis zu zwei Liter pro Tag). 

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Vote
SEITENANFANG