ES IST ZEIT, WIEDER FIT ZU WERDEN!

Die schöne Jahreszeit steht vor der Türe. Haben Sie Lust, Ihren Körper wach zu rütteln? Tanken Sie neue Energie und befolgen Sie unsere Tipps, um zu Ihrer Form zurück zu finden!

 

1. Ein Neubeginn - Schritt für Schritt

In unserem Alltag beginnen wir mit dem richtigen Verhalten, indem wir uns bewegen und verausgaben. Benutzen Sie die Treppen anstelle des Aufzugs, fahren Sie kurze Strecken mit dem Fahrrad, sobald das Wetter es erlaubt, gewinnen Sie die Freude am zu Fuß gehen zurück, indem Sie ein paar Stationen früher aussteigen… Im Alltag gibt es so viele Möglichkeiten, die nur darauf warten, genutzt zu werden!

 

2. Sich gegenseitig motivieren

Wenn man sich dazu entschieden hat, wieder Sport zu machen, ist es immer viel motivierender wenn man zu zweit oder unter Freunden ist. Wenn man Sport zu mehreren treibt, kann man sich gegenseitig motivieren. Auf diese Weise werden die Trainingssitzungen zu beliebten Treffpunkten. Es ist viel einfacher, sich bei der Stange zu halten und wieder Sport zu machen. Und man vergisst dabei schon mal die Anstrengung. Sie machen aus Ihren Trainingseinheiten einen Moment der Gemeinsamkeit. Ideal ist das Training zu zweit mit einer Person, die eine ähnliche körperliche Leistungsfähigkeit hat.

 

3. Hilfestellung für das richtige Training

Um wieder in Form zu kommen, gibt es nichts besseres als die Ansage eines Sport-Coachs zur erneuten Zielbestimmung und zur Umsetzung eines angemessenen Trainingsprogramms. Suchen Sie den Kontakt zu anderen Menschen, die Ihnen helfen können. Das wird eine erstaunliche Erfahrung sein, um Ihre Motivation zu steigern und innerhalb eines gut vor definierten Ziels zu trainieren.

 

4. Trainieren Sie auch wieder zu Hause

Das Training bei sich zu Hause ist nicht einfach. Es erfordert einen starken Willen, und man verliert schneller den Mut, wenn man alleine mit seinen Zielen ist. . Dennoch ist das Heimtraining sehr praktisch, wenn uns die Zeit für den regelmäßigen Besuch im Fitness-Studio fehlt. Kleines Zubehör wie Hanteln, Gummibänder oder kleine Geräte wie der Mini Stepper sind sehr nützlich, um das Training in den eigenen 4 Wänden fortzusetzen. Schalten Sie Musik ein, oder verfolgen Sie ein Trainingsprogramm auf dem Bildschirm. Beides ist gut, um sich zu motivieren und in Form zu bleiben!

 

5. ZIELE FESTLEGEN

Denken Sie immer daran, dass man keine sofortigen Ergebnisse erwarten kann und dass alles eintrifft, sofern man es versteht, zu warten! Stellen Sie Ihre Geduld auf die Probe und legen Sie die Messlatte nicht zu hoch an. Bestimmen Sie Ihre Ziele in Abstimmung mit Ihrer körperlichen Leistungsfähigkeit. Sie werden im Laufe der Zeit immer besser in Form kommen und feststellen, dass Ihr Wohlbefinden sich gesteigert hat, seit Sie wieder Sport treiben.

 

6. Sanft wieder einsteigen

Steigern Sie sich nicht zu schnell, andernfalls riskieren Sie, sich zu verletzen. Hören Sie auf Ihren Körper, geben Sie acht auf Ihre Gelenke und erzwingen Sie nichts, sondern steigern Sie sich Schritt für Schritt. Je nach der Sportart, für die Sie sich entschieden haben, legen Sie ein Programm mit niedriger Belastungsintensität,fest, das mit Erholungsphasen abwechselt. Und denken Sie daran, sich ausreichend Schlaf zu gönnen!

 

7. Die Wahl des richtigen Zeitpunkts

Akzeptieren Sie die Anzeichen Ihres Körpers! Es ist sehr wichtig, auf seine innere Uhr zu hören. Trainieren Sie nicht kurz nach der Mahlzeit oder am Abend kurz vorm Schlafengehen. Andernfalls müssen Sie mit Schmerzen rechnen. Denken Sie auch daran, vor, während und nach der Anstrengung viel zu trinken.

 

8. Vergessen Sie nicht, sich zu dehnen

Bewahren Sie Ihre Muskeln das ist enorm wichtig! Dehnübungen sind sehr zu empfehlen vor und nach dem Sport, vor allem, wenn Sie die Ihr Training steigern. Ausreichendes Dehnen verringert das Verletzungsrisiko und beugt Muskelkrämpfen vor! Es gibt unterschiedliche Übungen. Suchen Sie sich die Übungen aus, die zu Ihrem Training passen.

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Vote
Hantelset 10 kg
14,99 €*
19 Kundenmeinungen
    MULTISPORTS
    conseils-cross-astuce-faire-du-sport-a-deux

    Sie zögern noch, zusammen mit Ihrer besseren Hälfte zum Sport zu gehen und noch mehr Zeit miteinander zu verbringen? Sport zu zweit ist ein Gewinn. Domyos erklärt Ihnen, warum!

    FITNESS
    conseils-5-astuces-pour-faire-du-sport-a-la-maison

    Zeit zu finden, um körperlich aktiv zu sein, ist nicht immer einfach. Warum versuchen Sie es nicht einmal mit Heimtraining? Domyos gibt Ihnen ein paar Ideen für den Sport zu Hause und in Ihrem eigenen Tempo an die Hand ...

    (2)
    SEITENANFANG