DIE RICHTIGE WAHL DER HANTELBANK

Sie haben sich für den Kauf einer Hantelbank entschieden, um bei sich zu Hause zu trainieren? Beim Kauf einer Hantelbank sollten Sie einige Gesichtspunkte berücksichtigen. Sie helfen Ihnen bei der Wahl. Ihre Fitness-Erfahrung, ihre Kraft, der Gebrauch, den Sie von Ihrem Gerät machen wollen, die Übungen, die Sie trainieren möchten und die Häufigkeit Ihrer Trainingssitzungen sind für die Kaufwahl entscheidend. Folgen Sie unserem Leitfaden!

 

Für das Krafttraining zu Hause ist die Hantelbank das ideale Gerät. Sie können in aller Ruhe und Sicherheit bei sich zu Hause trainieren. Wichtig ist die Wahl eines guten Geräts.

 

Gute Gründe für eine Hantelbank

  • Sie ist eine praktische Ergänzung zum Krafttraining im Fitness-Studio.
  • Sie verbessert Muskelkraft und Muskelmasse.
  • Sie ermöglicht viele natürliche Bewegungsabläufe zum Training der gesamten Körpermuskulatur.
  • Sie besteht aus stabilem, robustem Material, hat zahlreiche Verstellmöglichkeiten und ist daher für alle Körpergrößen geeignet.
  • Die verstellbare Neigung ermöglicht viele Übungsvarianten zum isolierten Training einzelner Muskelgruppen.
  • Viele Modelle sind kompakt und zusammenklappbar. Man kann sie mühelos wegräumen. Und sie sind besonders praktisch, wenn man Platz sparen möchte oder nicht so viel Platz zur Verfügung hat
  • Hantelbänke sind relativ unkompliziert. Die Montage ist meist ziemlich einfach.

 

Welches Gerät für welchen Gebrauch?

Für jeden Gebrauch das richtige Gerät! Die richtige Wahl Ihrer Hantelbank hängt davon ab, was und wie Sie trainieren möchten. Oder anders gesagt: Sie eignet sich für ein oder mehrere Trainingsziele, die von vornherein klar sein sollten. Natürlich sollten Sie vor dem Kauf wissen, welches Gerät für Sie am besten geeignet ist.

 

Gelegentliches Training

Das Streben nach Spitzenleistungen ist kein wichtiges Kriterium für Einsteiger oder für Anwender, die gelegentliches Krafttraining, also 1 bis 3 Sitzungen pro Woche (etwa 30 Minuten pro Trainingseinheit) durchführen möchten.

 

Regelmäßiges Training

Hierzu zählen Anwender, die gelegentliches bis regelmäßiges Krafttraining bei sich zu Hause betreiben wollen, also 3 bis 5 Sitzungen pro Woche für eine durchschnittliche Dauer von ca. 45 Minuten.

 

Intensives Training

Hierzu zählen vor allem fortgeschrittene, leistungsorientierte Anwender, die täglich trainieren mit längeren Trainingseinheiten (1 h täglich im Durchschnitt).

 

Merkmale und Vorteile

Die Leistungsmerkmale einer Hantelbank

Überprüfen Sie die Maximallast, mit welcher ein Nutzer die Bank belasten darf, sowie die Maximallast der Hantelbank und jeder einzelnen Trainingsstation.

Prüfen Sie vorab auch die Anzahl der Übungen die mit dem Gerät möglich und welche Muskelgruppen hauptsächlich damit trainierbar sind.

 

Platzbedarf des Geräts

Je nach verfügbarem Platz überprüfen Sie vor dem Kauf die Aufstell- und Klappmaße des Geräts sowie seine Neigung.

 

Der Aufbau des Geräts

Legen Sie fest, wie leicht montierbar das Gerät sein soll und prüfen Sie, ob es wirklich mit ein paar Handgriffen zusammengeklappt wird, damit Sie es später zu Hause problemlos aufräumen können.

 

Die Verstellmöglichkeiten des Geräts

Damit Sie möglichst lange mit Ihrem Gerät trainieren können, sollten Sie prüfen, welche Möglichkeiten zur Trainingssteigerung und wie viel Zubehör es Ihnen bietet. Wir empfehlen eine komplette Hantelbank, mit welcher Sie die meisten Muskelgruppen trainieren können und über eine große Auswahl an Übungsmöglichkeiten verfügen. Je größer das Zubehör einer Hantelbank, umso mehr Trainingsmöglichkeiten (Leg Developer für die Beine, Pult für Rücken und Trizeps, Butterfly für die Brustmuskulatur, Bizepspult…) Die Auswahl ist groß, aber nicht alle Übungen sind unbedingt notwendig. Sie können auch durchaus ohne dieses Zubehör effektiv trainieren.

 

Stabilität und robuste Konstruktion

Entscheiden Sie sich für eine Hantelbank, die abgestimmt ist auf Ihre Kraft, Ihr Gewicht und Ihre Größe und deren Stabilität Ihrem Erfahrungs- und Fitness-Level entspricht. Je nach Trainingshäufigkeit sollten Sie die Stabilität der Bank, des Rahmens, der Hantelstange und des dazugehörigen Hantelkits überprüfen. Je erfahrener Sie sind und je mehr Sie trainieren, desto wichtiger ist es, sich mit einem soliden, robusten Gerät auszustatten.

 

Komfort und Sicherheit einer Hantelbank

Für gute Bewegungsfreiheit beim Training sollte die Hantelbank Ihrer Wahl über eine ausreichend große Rückenlehne verfügen, die möglichst in der Neigung verstellbar ist. Auch ein bequemer Sitz, der stabil und ebenfalls verstellbar ist, erleichtert die Durchführung der Übungen. Überprüfen Sie, ob der Rahmen in der Höhe und Weite verstellbar ist. Prüfen Sie schließlich, ob Sicherungsklemmen und Sicherheitsanschlag vorhanden sind.

 

Garantiedauer

Dies ist ein wichtiges Kriterium, um eine lange Lebensdauer Ihres Geräts zu garantieren und um eventuelle Probleme, die bei seiner Nutzung auftreten können, lösen zu können.

 

 

 

Zu den Sicherheitsvorschriften für Geräte mit geführten Gewichten zählt auch, dass man sich niemals überschätzen darf. Das Auflegen von zu schweren Gewichten kann zu Verletzungen führen. Achten Sie auf eine korrekte Durchführung der Bewegungsabläufe. Halten Sie die Bauchmuskeln angespannt. Der Rücken darf nicht zu sehr gekrümmt sein.

Sie können auch die Beurteilungen und Tipps von Benutzern hinzuziehen, um herauszufinden, welches Gerät für Sie am besten geeignet ist!

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Vote
Hantelbank 100
99,99 €*
2 Kundenmeinungen
    Trainingsbank BM 530
    199,99 €*
    3 Kundenmeinungen
      FITNESS
      conseils-sculpt-exercice-6-exercices-banc-de-musculation

      Die Hantelbank ist mit Ihre vielen verschiedenen Möglichkeiten das ideale Gerät, um zu Hause Brust, Rücken, Trizeps, Bizeps und viele andere Muskeln zu trainieren. Hier sind 6 Basisübungen, mit denen Sie Ihren Körper in Form bringen können.

      (1)
      SEITENANFANG